Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Die neuen Strecken-Highlights zum 25. Severinslauf - Teil 6
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel >> Artikel

22.04.2009  

 
 

 

Bürgerhaus Stollwerck

 
Bürgerhaus Stollwerck
 
... nach dem Hafen-Rundlauf geht es zurück ins "Stadtzentrum" des Severinsviertel. Auf dem Weg dorthin begegnet uns das Bürgerhaus Stollwerck, des größten Bürgerhauses Kölns und sozio-kulturellem Zentrum im Herzen der Kölner Südstadt, an dem dann auch vorbeigelaufen wird.
 
Der rote Backsteinbau entstand 1906 als ehemals preußisches Proviantamt (Zeughaus) und diente danach von der Bundespost genutzt als Lagerhaus. Ebenfalls befand sich hier eine Schokoladenfabrik, die Ende der Siebziger Jahre vom "alten" Stollwerckgelände wegzog. Im Zuge der Stadtsanierung des Severinsviertel entstand dann nach einem aufwendigen Umbau hinter der denkmalgeschützten Fassade das Bürgerhaus Stollwerck. Mit ca. 6400 Quadratmetern Nutz- und verkehrsfläche stellt es eines der größten Bürgerhäuse NRW's dar, das auf fünf Etagen die unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten bietet.
 
Es gibt Bereiche für Kinder- Jugend- und Seniorenarbeit, Sport-, Konferenz- und Serviceräume. Für Veranstaltungen stehen ein großer Saal (500 Personen), der etwas kleinere Partysaal (200 Personen) sowie das ‚Theater 509’ (die Kleinkunstbühne mit ca. 80 Plätzen, jetzt klimatisiert) zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger können Räume für öffentliche Veranstaltungen bzw. private Feiern anmieten. Als Besonderheit bietet das Haus mehrere Musikerproberäume für Pop- und Rockmusiker und die Ateliers für bildende Künstler.



 

    25. Dauerlauf im Severinsviertel




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben