Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Am 20. Juni geht es in die zweite Runde beim Br├╝hler Sieben-Seen-Lauf
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Br├╝hler Sieben-Seen-Lauf >> Artikel

16.06.2009 

 

Am kommenden Samstag geht der Br├╝hler Sieben-Seen-Lauf des Br├╝hler TV 1879 in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr haben L├Ąuferinnen und L├Ąufer wieder die Gelegenheit innerhalb eines Wettkampfes ├╝ber 5km oder 10km durch die landschaftlich attraktive Landschaft der Ville-Seenplatte zu laufen. Die Strecken weisen einige H├Âhenmeter auf, was noch mal einen zus├Ątzlichen Reiz ausmacht.
 
Den Auftakt bildet ein 5km Jugend-/Jedermannlauf gegen 16 Uhr. Eine Stunde sp├Ąter folgt der Hauptlauf ├╝ber 10km. Die Startgeb├╝hr betr├Ągt 3, bzw. 4 Euro f├╝r Sch├╝ler und 5, bzw. 6 Euro f├╝r Erwachsene. Am Veranstaltungstag gibt es noch die M├Âglichkeit, sich vor Ort bis 45 Minuten vor jedem Start gegen eine Geb├╝hr von 1 Euro nachzumelden.
 
F├╝r die 1.-3- Damen und Herren des Hauptlaufes sind Sachpreise vorgesehen.
 
Der bisherige Streckenrekord liegt beim 5km-Lauf bei 18:55 Minuten, bzw. 23:50 Minuten und wurden von Moritz K├╝mmeler und Andrea Engelberg aufgestellt. Auf der 10km-Strecke setzten Carsten von Kuk und Christl Viebahn mit 34:24 Minuten und 39:45 Minuten bereits zur Premiere fast uneinnehmbare Bestmarken.
 
Der Lauf ist gleichzeitig auch eine Veranstaltung im Rahmen der 4-Kreise-Laufserie 2008 der Sportstiftung der Kreissparkasse K├Âln.
 

    www.btv-leichtathletik.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln