Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

2. Lauf der Winterlaufserie Bockenberg: Besser, weiter, schneller
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Winterlaufserie der SG Bockenberg >> Artikel

13.12.2009  

 
 

 

Startaufstellung ...

 
Der zweite Lauf der 40. Winterlaufserie der SG Bockenberg zeigte sich vergleichsweise zur Auftaktveranstaltung vom Wetter her wesentlich freundlicher. Zwar immer noch bedeckt, dafür aber trocken und mit guten Bodenverhältnissen über die Waldwege rund um die Hardt. Das schien wohl auch den einen oder anderen Nachmelder zur Teilnahme überzeugt zu haben, womit die Gesamtbeteiligung diesmal auch etwas höher ausfiel.
 
Die jeweiligen Sieger standen diesmal bereits im Vorfeld schon fest. Nach dem Auftritt des Kölner Triathlon-Team 01 beim ersten Lauf vor zwei Wochen, gab es da gar keine Zweifel, dass man diesmal auch auf der langen Strecke an der Spitze erfolgreich mitmischen wollte. Was für die Triathleten eher ein Trainingslauf war, war für manche Sportstudenten da hingegen schon eine harte Herausforderung. Sie hatten auch hier auf dieser
   

 

... und ab in die Natur ...

Laufveranstaltung die Chance, bei entsprechenden Zeiten, einen Nachweis für Ihre Leistungsscheine an der Sporthochschule zu erbringen und standen da richtig unter Leistungsstress, allein schon deshalb, da die 10km-Strecke ja noch zusätzlich rund 100 Höhenmeter beinhaltet. Auch die Damen vom TV Refrath demonstrierten auf der kurzen Strecke wieder beeindruckend ihr läuferisches Können, auf der langen Strecke gewann erneut Birgit Lennartz.
 
Insgesamt erbrachten alle Teilnehmer gute Leistungen, was vielleicht auch daran gelegen haben könnte, dass traditionell zum 2. Lauf im Ziel als kleiner Ansporn kleine Schokoladenfiguren auf sie warten aus ausgeteilt werden.
 
Die Erneuerung zum Jubiläum, bei der die Teilnehmer ab dieser 40. Auflage zum Zieleinlauf ins Stadion einlaufen, fand unter den Teilnehmern erneut wieder große Zustimmung. Ein Kompliment an das Organisationsteam, das nun überlegt, wie man diese Aufwertung des Schlusssprint vielleicht noch weiter ausbauen könnte.
 
Der dritte und letzte Lauf findet im neuen Jahr, am 16. Januar 2010 statt. Die Serienteilnehmer werden gebeten, an diesem Tag ausreichend Zeit mitzubringen, da im Anschluss eine große Siegerehrung stattfindet, bei der nicht nur die Sieger geehrt werden, sondern jeder Teilnehmer aller drei Läufe persönlich eine Medaille überreicht bekommt.
 
 
Platzierung Gesamteinlauf des 2. Laufes:
 
  Kurze Strecke   Lange Strecke  
1. Albrecht, Marcel Schäpers, Silke Zeller, Sebastian Lennartz, Birgit
2. Nicksch, Christoph Hube, Natasche Wientges, Guido Vincentz, Barbara
3. Koller, Martin Rabenschlag, Sandra Willgosch, Aljoscha Greinert, Anke
 
 

... mit Zieleinlauf im Stadion.

 
 
    www.sg-bockenberg.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben