Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

Dritter und letzter Lauf der 40. Winterlaufserie der SG Bockenberg
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Winterlaufserie der SG Bockenberg >> Artikel

15.01.2010  

 
 

Am Samstag startet im Bensberger Milchborntal die letzte Runde der dreiteiligen Winterlaufserie von der SG Bockenberg und somit der Höhepunkt der 40. Jubiläumsausgabe. Sobald der letzte Teilnehmer der kleinen Serie bzw. der großen Serie die Ziellinie im Stadion überschritten hat, fängt auch für den Veranstalter ein Rennen an. Die müssen dann nämlich fix die Gesamtauswertung aller drei Läufe zusammenstellen. Viel Zeit bleibt ihnen dafür nicht, denn im Anschluss der Wettkämpfe findet im Vereinsheim eine große Siegerehrung statt, dessen Wartezeit die Teilnehmer bis 17:00 Uhr in einer gemütlichen Runde mit allerlei Leckereien und Bier, sowie natürlich auch alkoholfreien Getränken überbrücken können. In diesem Zusammenhang wird dann auch das streng gehütete Geheimnis gelüftet, welch berühmter Leichtathlet die Medaille diesmal ziert. Die bekommt nämlich nebst Urkunde jeder Serienteilnehmer zum Andenken persönlich überreicht. Es sei nur soviel verraten, es handelt sich diesmal um einen ehemaligen deutschen Läufer, der mehrmals Deutscher, als auch Europameister auf der Bahn war. Ebenso attraktiv gestaltet sich auch die Urkunde.
 
Herzlich willkommen sind am Samstag zu den Läufen natürlich auch "Tagesbesucher". Zur Auswahl steht eine 7,1km lange Strecke mit rund 20 Höhenmetern, als auch ein zweimaliger Rundkurs über 11,7km mit rund 170 Höhenmetern. Die Läufe starten jeweils um 14:00 Uhr und 14:10 Uhr. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis spätestens 13:00 Uhr möglich.
 

    www.sg-bockenberg.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben