Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

2. Stadionlauf Köln 2010 – kirche.läuft - Senior-Cup mit Premiere
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Stadionlauf >> Artikel

25.01.2010  

 
 

Nach seiner gelungenen Premiere im letzten Jahr geht der Kölner Stadionlauf im Jahr 2010 in die zweite Runde. Und auch für die zweite Auflage haben sich die Veranstalter einige Besonderheiten ausgedacht.
 
Zum ersten Mal beginnt der Stadionlauf in diesem Jahr bereits am Samstag Nachmittag. Der in Köln sehr selten angebotene Lauf über die 10 Meilen-Distanz wird sich so bis in die frühen Abendstunden erstrecken. Das RheinEnergieStadion wird dann für ein einmaliges Flair, unterstützt durch ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik und Catering, sorgen.
 
Senior-Cup mit Premiere
 
Neu in 2010: das Lauferlebnis für die „erfahrenen“ Läufer. Zum ersten Mal findet im Rahmen des Stadionlaufes der Senior-Cup statt. Ein Team kann aus 4-6 Teilnehmern bestehen. Das Durchschnittsalter muss mindestens 50 Jahre betragen. Am Ende müssen alle Teammitglieder gemeinsam ins Ziel kommen. Alle Infos zum Senior-Cup findet man auf der Internetseite des Stadionlaufs.
 
Der Stadionlauf hat mit seinem Bambini- und Schülerlauf, dem 10 km-, dem 10 Meilen- sowie dem Family & Friends-Lauf für alle Alters- und Leistungsklassen etwas zu bieten. Speziell für Familien finden sich zahlreiche Möglichkeiten einen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen. Mit einem betreuten Kindergarten während der Veranstaltung wird den Eltern zudem ermöglicht, ihre Kinder beaufsichtigen zu lassen, während sie an einem der Läufe teilnehmen.
 
Der DJK Sportverband Köln als Initiator des Stadionlaufs stellt die Veranstaltung auch in diesem Jahr unter das Motto kirche.läuft.

Zum ersten Mal wird kirche.läuft dabei drei Projekte unterstützen:

1. Balu und Du – ein Patenschaftsprojekt zur Förderung der außerschulischen Entwicklung von Kindern im Grundschulalter
2. Die Entstehung einer neuen Jugendeinrichtung in Köln-Buchforst
3. Das Projekt Regenwald - Miserior unterstützt unter dem Motto „Rettung des Regenwaldes rettet Menschen“ Projekte zur naturerhaltenden Waldwirtschaft

Spenden kann jeder Teilnehmer während des Laufes, indem er eine Spendenmatte überläuft, oder bereits mit der Online-Anmeldung unter www.stadionlauf-koeln.de.
 
Die Veranstalter sind sich sicher, dass der Stadionlauf mit seinem Rahmenprogramm und dem familienfreundlichen Serviceangebot auch in 2010 zahlreiche Aktive und Zuschauer vor das RheinEnergieStadion locken wird.

 





__________________________________
Autor und Copyright: Holger Wesseln für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben