Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Wertvolles "Giveaway" f├╝r Teilnehmer des 26. KVB Dauerlauf im Severinsviertel
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel >> Artikel

22.02.2010 

 

 
Zur 26. Auflage des KVB Dauerlauf im Severinsviertel erwartet die Teilnehmer ein ganz besonderes "Giveaway", n├Ąmlich diesen hochwertigen Rucksack.  
Am 25. April 2010 wird in der K├Âlner S├╝dstadt das Lauffieber herrschen, denn f├╝r das auf 1.800 Teilnehmer limitierte Starterfeld hei├čt es wieder "Dauerlauf im Severinsviertel". Mit Start an der historischen Torburg geht es bei dem vom Titelsponsor KVB unterst├╝tzten Laufspektakel dreimal durch die mittelalterliche Severinstra├če, rund um das neue Hafengel├Ąnde mit seinen Kranh├Ąusern und weiter durch den Trude Herr Park. Die mit zahlreichen Sehensw├╝rdigkeiten garnierte Laufstrecke wird traditionell auch immer mit zahlreichen Zuschauern, insbesondere in der Severinstra├če bev├Âlkert, die die Teilnehmer t├╝chtig anfeuern und im Zielbereich vor der St. Severin Kirche geb├╝hrend empfangen.
 
Im Vergleich zum Vorjahr erf├Ąhrt die Veranstaltung seit ├ľffnung der Onlineanmeldung vor ein paar Wochen zurzeit einen Aufschwung hinsichtlich der Anmeldezahlen. Die neue Streckenf├╝hrung kam in der Laufszene gut an und scheint nun auch wieder einen Anreiz f├╝r Neueinsteiger und Gelegenheitsteilnehmer darzustellen.
 
Egal wie oft man bisher teilgenommen hat, f├╝r alle Teilnehmer wird es in diesem Jahr ein attraktives "Giveaway" geben. Und das sch├Âne ist, man muss nix extra daf├╝r bezahlen. Dank Sponsoren kann ein hochwertiger Rucksack an die L├Ąuferinnen und L├Ąufer ausgegeben werden, der schon fast den Wert des eigentlichen Startgeldes hat. Ein Utensil, dass man gerade als L├Ąufer sicherlich gut gebrauchen kann.
 
Wiederholungst├Ąter werden jetzt vielleicht sagen, dass es doch vor ein paar Jahren schon mal einen Rucksack gab. Das stimmt nicht ganz. Vergleichsweise zu dem damaligen "Dreieck-Rucksack", handelt es sich in diesem Jahr um einen "echten" Rucksack, der seinem Vorg├Ąngermodell hinsichtlich Ausstattung und Vollwertigkeit um einiges ├╝bersteigt.
 
 
    www.dauerlauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln