Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Zeitmaschine: Die Legendenliste vom "Dauerlauf im Severinsviertel"
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel >> Artikel

30.03.2010  

 
 

War schon immer eine Renner ... Startaufstellung zum "Dauerlauf im Severinsviertel", Anno pief.


Macht man sich einmal auf die Suche nach einer Bestenliste der Laufveranstaltung "Dauerlauf im Severinsviertel", so wird man wohl vergeblich suchen ... denn es gibt sie nicht - zumindest nicht öffentlich und zumindest bis jetzt. Laufen-in-Koeln hat einmal nachgeforscht und dabei nicht nur Zeiten, sondern auch interessante Namen zu Tage gefördert. Schaut man sich einmal die Sieger der ersten Veranstaltung im Jahre 1984 an, so kommt man sich fast wie in einem Schwarzweißfilm vor. Birgit Lennartz nimmt auch heute noch aktiv an Wettkämpfen teil, die Zeiten von Thomas Eickmann, Martin Lüchtefeld, Ernst Ludwig und Wolf Dieter Poschmann gehören da eher der Vergangenheit an. Schade, dass es zu diesem Ereignis keine Zeiten gibt. Laut Zeitzeugen, soll die Strecke damals aber auch nicht ganz 10km betragen haben. Im Jahre 1993 finden wir die ASV Köln Legende Brigitte Kraus, die bei dem Rennen auch als Siegerin heraus ging.
 
Im Jahre 1997 weist die Laufveranstaltung eine Lücke auf, sie musste aus finanziellen Gründen ausfallen. Hingegen vieler Gerüchte, dass sich die Veranstalter mit diesem Lauf die Taschen vollmachen, war das Event stets von einer finanziellen Spritze aus den eigenen Reihen abhängig, also den jeweiligen Unternehmen des Organisationskopfes G. Herkenrath und J. Scheler. Und in diesem Jahr musste gespart werden.
 
Die meisten Siege weist  Carsten von Kuk von der LG ASV DSHS Köln auf, der in den Jahren zwischen 2003 und 2007 es vier Mal auf den obersten Podestplatz schaffte. Lediglich Maximilian Bahn kann ihm da mit einem in dreifacher Folge erreichten 1. Platz das Wasser reichen. Die Frauen waren in dieser Hinsicht nicht so ehrgeizig, irgendwelche langjährigen Siegesserien aufzustellen. Sei denn Jana Janine Soethout von der LG ASV DSHS Köln nimmt sich dieser Aufgabe an. Sie gewann die vergangenen zwei Jahre den Lauf ...
 
Die Bestzeit belegen mit 29:05 Minuten Maximilian Bahn aus dem Jahre 1999 und Sabine Knetsch mit einer Zeit von 33:04 Minuten, die sie 1987 aufstellte.
 
 

Jahr   Männer Zeit   Frauen Zeit
1984 1 Thomas Eickmann     Birgit Lennartz  
  2 Martin Lüchtefeld     Ursula Koether  
  3 Ernst Ludwig     Helga Maletz  
  4 Wolf Dieter Poschmann        
             
1985 1 Michael Spöttel 30:00   Petra Nikla 35:45
  2 Martin Lüchtefeld 30:20   Christiane Wölm 36:57
  3 Andreas Cromm 30:25   Sabine Weiß 37:13
             
1986 1 Michael Spöttel 29:53   Petra Nikla 34:52
  2 Axel Wehmeier 29:59   Sabine Weiß 35:07
  3 Harald Beitat 29:59   Bettina Werker 35:35
             
1987 1 Heinz Barger 29:32   Sabine Knetsch 33:04
  2 Thomas Eickmann 30:09   Gail Rear 34:18
  3 Thomas Marx 30:20   Petra Nikla 34:56
             
1988 1 Ernst Ludwig 30:23   Britta Lorch 33:41
  2 Robert Kramer 30:29   Annabel Holtkamp 33:54
  3 Anuschewski 31:10   Petra Nikla-Liebert 35:08
             
1989 1 Lieven van Severen 30:40   Ursula Koether 37:38
  2 Dietrich Rockenfeller 30:51   Helga Mankel 39:04
  3 Peter Orthen 31:23   Gisela Stier 41:14
             
1990 1 Peter Vetter 30:37   Ute Jenke 34:48
  2 Wilfried Paulitschke 30:38   Alexa Reichling 35:45
  3 Dietmar Schneider 30:55   Antje Pohlmann 35:47
             
1991 1 Thomas Marx 30:04   Petra Liebert 34:27
  2 Wilfried Paulitschke 30:08   Ute Jenke 34:50
  3 Günter Ziwey 30:13   Annabel Holtkamp 35:10
             
1992 1 Axel Wehmeier 31:01   Marie Paul Ketelsberger 39:13
  2 Herbert Einsiedel 31:33   Margret Knigge 42:24
  3 Stephan Gripp 31:41   Ingrid Heimhardt 42:25
             
1993 1 Heinz Bernd Barger 29:22   Brigitte Kraus 38:09
  2 Martin GrUGrüning 29:53   Andrea Karhoff 38:20
  3 Frank Schnabel 30:14   Monika Bach 40:03
             
1994 1 Thomas Eickmann 29:57   Elena Tolstogouzov 33:20
  2 Jean Wemts 30:10   Petra Maak 35:52
  3 Bernd Feldhoff 31:22   Hafida Gadi 36:15
             
1995 1 Bernd Feldhoff 31:53   Sandra Schonbach 37:35
  2 Siegfried Krischer 31:54   Monika Bach 38:18
  3 Jürgen Ebner 31:54   Regina Gisbertz 40:01
             
1996 1 Sabatschus Olaf 30:37   Soeder Stefanie 37:04
  2 Richter Bernhard 31:32   Schönbach Sandra 37:17
  3 von Kuk Carsten 32:07   Keil-Lehmann Gisela 38:59
             
1997   Lauf ausgefallen        
             
    Strecke 1998 war 10.270 m        
1998 1 Maximilian Bahn 31:37   Christiane Soeder 35:23
  2 Thomas Lang 32:23   Nicole Kresse 38:25
  3 Wilfried Paulitschke 32:34   Astrid Osterburg 41:20
             
1999 1 Maximilian Bahn 29:05   Birgit Lennartz 35:19
  2 Aim Menne 31:02   Charlotte Jung 37:05
  3 Sebastian Weigel 31:06   Monika Bach 38:06
             
2000 1 Maximilian Bihn 32:08   Hiltrud Trippe 40:13
  2 Lieven van Severen 32:04   Anane Joswig 41:31
  3 Bernd Feldhoff 32:08   Margret Knigge 42:16
             
2001 1 Maximilian Bahn 30:41   Birgit Rau 35:44
  2 Frank Hahn 31:26   Miriam Steeger 40:07
  3 Ralf Schön 32:22   Hiltrud Trippe 40:48
             
2002 1 Frank Hahn 31:48   Britta Wienand 38:03
  2 Sebastian Hehn 32:12   Irene Havertz-Röhlich 38:12
  3 Robert-Thoma Koch 32:29   Andrea Hahn 38:27
             
2003 1 Carsten von Kuk 32:05   Birgit Rau 35:41
  2 Thomas Tegelkamp 32:50   Ira Korsten 37:11
  3 Karsten Portner 32:54   Anja Tschierschke 39:03
             
2004 1 Carsten von Kuk 32:44   Susanne Ritter 35:17
  2 Thomas Tegelkamp 33:05   Astrid Osterburg 38:43
  3 Rolf Hollain 33:19   Birgit Lennartz 39:21
             
2005 1 Salvatore di Dio 32:27   Susanne Ritter 34:45
  2 Frank Hahn 32:50   Birgit Lennartz 37:59
  3 Carsten von Kuk 32:53   Claudia Schmitz 38:11
             
2006 1 Carsten von Kuk 31:45   Jeannine Hagedorn 37:45
  2 Salvatore di Dio 32:38   Tanja Pesch 38:20
  3 Bastian Mucha 33:46   Yvonne Wagner 38:55
             
2007 1 Carsten von Kuk 33:41   Jeannine Hagedorn 38:53
  2 Bastian Rodowski 33:52   Jana Janine Soethout 39:27
  3 Görge Heimann 34:23   Sonja Klippel 39:36
             
2008 1 Maciek Miereczko 31:32   Jana Janine Soethout 37:37
  2 Carsten von Kuk 32:39   Yvonne Wagner 37:53
  3 Erik Somssich 32:47   Claudia Offermanns 41:33
             
2009 1 Jürgen Kurth 34:02   Jana Janine Soethout 35:20
  2 Torsten Trems 34:29   Sonja Klippel 38:08
  3 Holger Ohme 34:33   Anna Bang 38:37




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben