Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

2. Kölner Stadionlauf - Samstag fällt endlich der Startschuss
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Stadionlauf >> Artikel

04.06.2010  

 
 

Samstag fällt endlich der Startschuss
Am Samstag ist es endlich so weit. Pünktlich um 16:30 Uhr eröffnen über 100 Bambinis im Kindergartenalter die zweite Auflage des Kölner Stadionlaufes 2010. Unter dem Motto „kirche.läuft“ veranstaltet der DJK Sportverband Köln wieder direkt vor dem RheinEnergieStadion einen Volkslauf mit Familienfest-Charakter. Die Vorzeichen für eine gelungene zweite Auflage stehen gut. Die Organisatoren sind sich sicher, dass die diesjährige Ausgabe nach dem Lauf einen neuen Teilnehmerrekord vermelden wird. Bereits jetzt liegen mehr Voranmeldungen vor, als 2009 Finisher im Ziel waren. Bei gutem Wetter wird man mit den Tages-Nachmeldungen sicherlich knapp die 1000er-Marke kratzen.
 
Nachmelden ohne Probleme
Wer sich bisher noch nicht angemeldet hat, kann dies bequem am Samstag nachholen. Ab 14:00 Uhr ist das Orga-Büro auf dem Veranstaltungsgelände geöffnet. Das Streckenangebot richtet sich an alle Alters- und Leistungsklassen. Besonders hervorzuheben ist die im Kölner Raum selten angeboten 10 Meilen Strecke.
 
Rahmenprogramm und Service
Die Läuferinnen und Läufer des Stadionlaufes erwartet ein großes Rahmenprogramm mit Bühnenauftritten, Kinderanimation und vielem mehr. Hinzu kommt, dass am Samstag sechs weitere Veranstaltungen im und um das RheinEnergieStadion herum stattfinden. Ideale Bedingungen also um den ganzen Tag unterhalten zu werden. Für ein entsprechendes Cateringangebot ist natürlich gesorgt.
 
Die DJK Sportjugend bietet zudem mit einem betreutem Kindergarten sogar Familien mit Kleinkindern die Möglichkeit eine der zahlreichen Strecken zu laufen, während der Nachwuchs sicher betreut wird.
 
Aufgrund der zahlreichen Veranstaltungen in unmittelbarer Umgebung empfehlen die Organisatoren allen Aktiven und Zuschauern mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.
Die Veranstalter wünschen allen Aktiven und Besuchern am Sonntag viel Spaß – den dafür nötigen Sonnenschein wird es ja voraussichtlich geben.
 
 
    Zeitplan 2. Stadionlauf Köln 2010
 
www.stadionlauf-koeln.de
 
www.kirche-laeuft.de




__________________________________
Autor und Copyright: Holger Wesseln für Laufen-in-Kolen
Foto: Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben