Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Rekord: 8.000 Teilnehmer beim HRS BusinessRun Cologne am Start
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> N2Run Köln >> Artikel

10.06.2011  

 
 

Freuen sich über Teilnehmerrekord Anja Klein, Suat Bakir, Marcel Wüst, Kai Lucius und Hans Rütten

 
Mehr als 8.000 Teilnehmer erwartet ++ Startschuss: Donnerstag, 16. Juni, 19.00 Uhr ++ Stadtwald: 5.000 Meter ++ 3er-Teams ++ HRS - Das Hotelportal bleibt Namensgeber ++ Hohe Akzeptanz in der Kölner Firmenwelt ++

 
Das größte Kölner Firmenlauf-Event – der HRS BusinessRun Cologne – geht am 16. Juni an den Start.
 
„Mit 8.000 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir in diesem Jahr den Teilnehmerrekord geknackt“, erklärte Kai Lucius, Geschäftsführer der BusinessRun Veranstaltungs GmbH während der heutigen Pressekonferenz, an der auch der Geschäftsführer der Kölner Sportstätten, Hans Rütten, der Geschäftsführer der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer Suat Bakir, Anja Klein, Leiterin Kommunikation von HRS – Das Hotelportal sowie Radprofi Marcel Wüst teilnahmen. “Vielen Dank an die rund 600 Firmen im Großraum Köln, mit deren Engagement der BusinessRun Cologne 2011 zum Erfolg wird!“
 
Somit hat sich das Konzept des größten Firmen-Events im Rheinland wieder bewährt: Firmen aus der Region waren aufgerufen, ihre laufbegeisterten Mitarbeiter in 3er-Teams für das Event-Motto: „Laufe, fiere, danze!“ zu motivieren. Das 5km lange Lauf-Erlebnis durch den Stadtwald bringt damit Beruf und sportliche Bewegung in Einklang. Egal ob alt oder jung, ob Anfänger oder trainierter Läufer, beim HRS BusinessRun Cologne steht die Gemeinschaft im Vordergrund und nicht die sportliche Höchstleistung. Das gemeinsame Lauferlebnis aktiviert das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Kollegen und erzeugt ein noch besseres Betriebsklima. Nach dem Zieleinlauf ist deshalb noch lange nicht Schluss. Im RheinEnergieStadion findet mit Siegerehrung, Live-Acts und DJ noch Kölns größte AfterWork-Party statt.
 
Namensgeber des Laufevents ist erneut HRS - Das Hotelportal. Als Premiumpartner der ersten Stunde konnte wieder das renommierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young gewonnen werden. Außerdem engagieren sich schon in Folge die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK), die Automobilgruppe DIRKES, Germanwings, FALKE, Gaffels Fassbrause und die INSIGMA IT Engineering GmbH.
 
 
    www.business-run-cologne.de




__________________________________
Autor und Copyright: Miriam Sommer für Laufen-in-Koeln
Foto: Kölner Sportstätten

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben