Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

3. Kölner Stadionlauf: Großes Sportfest und Teilnehmerrekord
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Stadionlauf >> Artikel

27.06.2011  

 
 

Start 10km-Lauf

 
Großes Sportfest bei strahlendem Sonnenschein und Teilnehmerrekord
 

Nicht nur strahlender Sonnenschein – sondern auch strahlende Gesichter bei Teilnehmern, Veranstaltern und Zuschauern – die dritte Auflage des Kölner Stadionlaufs war ein voller Erfolg. Der DJK Sportverband Köln war am Sonntag angetreten einen Volkslauf der etwas anderen Art zu präsentieren. Eingebettet in den DJK Sporttag mit fast 3.000 Athletinnen und Athleten und unter dem Motto: kirche.läuft freute man sich am Ende eines ereignisreichen Tages mit fast 1.000 Aktiven über einen neuen Teilnehmerrekord und vor allem über viele zufriedene Finisher am RheinEnergieStadion.
 
Der 3. Kölner Stadionlauf konnte auch in diesem Jahr mit einer Besonderheit aufwarten. Eingebettet in den DJK Sporttag, der DJK Olympiade im Bistum Köln, wurde der Müngersdorfer Sportpark von fast 3.000 Sportlerinnen und Sportlern besucht die ihre Meister in 10 verschiedenen Sportarten suchten. Für einen entsprechenden Rahmen und zahlreiche Zuschauer war also gesorgt.
 
Starke Rennen bei schweren Bedingungen
 
Nach Monaten der Vorbereitungen war es am Sonntag endlich so weit. Pünktlich um 16.00 Uhr ging der Laufnachwuchs beim Bambinilauf über 500 m an den Start und eröffnete den Volkslauf-Nachmittag vor dem RheinEnergieStadion gefolgt von den Schülern über 2 km.
 
So schön der Sonnenschein für Zuschauer und Besucher auch war, so anstrengend gestaltete sich der Wettkampf durch die hohen Temperaturen für die Aktiven, vor allem auf den längeren Strecken. Trotzdem gab es in zwei von vier der Hauptwertungen neue Streckenrekorde. Damit unterstreicht die dritte Auflage des Stadionlaufs auch ihre sportliche Wertigkeit
 
Den imposantesten Auftritt des Tages präsentierte Nele Gudermann vom ASV Köln mit ihrem Sieg über die 5 km-Distanz in 22:26. Eine hervorragende Zeit wenn man bedenkt, dass Nele erst 10 Jahre alt ist. Bei den Männern siegte Irek Meyer vom TV Refrath in 17:36.
 
Beim anschließendem 10 km-Rennen sichert sich Sascha Dee vom SFD 75 Düsseldorf den Tagesssieg mit neuem Streckenrekord in 33:49. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Jens Warkentin in 36:42 und Florian Sixtus in 37:04.
 
Bei den Frauen siegte Anja Vennemann in 43:27 vor Maxi Grützmacher in 45:02 und Bianca Neumann in 45:54.
 
Noch anstrengender wurde es dann für die 10 Meilenläufer bei Temperaturen um die 27 Grad. Trotz der erschwerten Bedingungen konnte Sebastian Meurer von Run2 by Runnerspoint den alten Streckenrekord um zwei Minuten auf 58:00 Minuten verbessern und sich den Tagessieg vor dem Vorjahressieger und alten Streckenrekordhalter Thorsten Wienecke in 1:00:04 sichern. Auf Platz drei folgte Michael Claesges in 1:01:05.
 
Bei den Frauen siegte Christiane Küttner in 1:20:26 vor Nadine Miners in 1:21:43 und Nicole Jansen in 1:21:45.

Garanten des Erfolgs – Helfer und Institutionen
 
Auch wenn am Samstag die Aktiven im Vordergrund standen, wurde der Erfolg des Stadionlaufes erst durch die zahlreichen Ehrenamtlichen und Unterstützer im Hintergrund möglich.
 
30 Helfer des DJK, Rettungs- und Ordnungskräfte und die hervorragende Zusammenarbeit mit den Genehmigungsbehörden der Stadt Köln sowie dem Sportamt und seinen Angestellten vor Ort sorgten für einen reibungsvollen und harmonischen Ablauf der Planungen und der Durchführung des Stadionlaufes.
 
Die vielen positiven Rückmeldungen lassen damit eine vierte Auflage im Jahr 2012 als sehr wahrscheinlich erscheinen.

Ergebnisse:
 
10km Herren
1. Sascha Dee (SFD 75 Düsseldorf) 0:33:49 NR
2. Jens Warkentin (TV Refrath) 0:36:42
3. Florian Sixtus (42tausend/NAO PT) 0:37:04

10km Frauen
1. Anja Vennemann (ohne Verein) 0:43:27
2. Maxi Grützmacher (RG Benrath) 0:45:02
3. Bianca Neumann (Anlauf Siegen) 0:45:54

10 Meilen Herren
1. Sebastian Meurer (Run2 by Runnerspoint) 0:58:00 NR
2. Thorsten Wienecke (42tausend/NAO PT) 1:00:04
3. Michael Claesges (ASV LT Kemperdick) 1:01:05

10 Meilen Frauen
1. Christiane Küttner (ASV Köln Triathlon) 1:20:26
2. Nadine Miners (ohne Verein) 1:21:43
3. Nicole Jansen (ohne Verein) 1:21:45

NR = Neuer Streckenrekord

 
    - www.stadionlauf-koeln.de
 
- www.kirche-laeuft.de




__________________________________
Autor und Copyright: Holger Wesseln für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben