Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Monschau Marathon 2001: Der Jubiläums-Marathon in Zahlen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Monschau Marathon >> Artikel

15.05.2002  

 
 

Der Monschau-Marathon 2001 - der Jubiläumslauf: Insgesamt lagen den Veranstaltern zu diesem Lauf 1865 Meldungen vor. Genau 1444 Läufer wollten beim Marathon an den Start gehen, 421 meldeten für den Walk.
Tatsächlich gestartet sind am 12. August 1703 Teilnehmer, 1308 beim Lauf und 395 beim Walk. Von den Athleten, die an den Start gingen, kamen 1636 auch im Ziel an. Damit lag die Aussteigerquote bei 3.9 Prozent.
Achtung! Mit Blick auf diese Zahlen muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, das das Teilnehmerlimit von 1600 Läufern und Walkern in diesem Jahr eingehalten wird!
Zu den teilnehmerstärksten Mannschaften (Anzahl der Meldungen für Lauf und Walk) zählten der TV Witzhelden und die LG Mützenich, die damit Sieger im Bit-Mannschafts-Cup wurden.
Für zahlreiche Walker wurde eine Zeit unter vier Stunden gemessen. Damit stellt sich die Fraund 10 Frauen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren, 489 Männer und 87 Frauen im Alter zwischen 30 und 49 Jahren sowie 234 Männer und 26 Frauen über 50 Jahren.
Als vereinslose Starter gingen 324 Männer und 46 Frauen auf die Strecke. Ältester Teilnehmer beim Lauf 2001 war Paulsen. Bergs von der Tura Monschau, Jahrgang 1923. Bei den Frauen war dies Camiel van de Broek vom AV H.A.C te Heimond, Jahrgang 1937.
Jüngster Teilnehmer war Christian Werker vom TV Konzen, Jahrgang 1982, sowie -Corinna Winter vom TG Kitzingen, Jahrgang 1981.
Bei der Mannschaftswertung der Männer mit drei Läufern lag der TV Konzen mit einer Zeit von 8:56:16 Stunden vor der LG Mützenich und der DJK Elmar Kohlscheid.
Bei den Frauen hatte die Germania Eicherscheid mit 10:51:15 Stunden die Nase vor dem DLC Aachen I und II vorne.
Bei der Mannschaftswertung der Männer mit fünf Läufern lag die LG Mützenich mit einer Zeit von 15:29:34 Stunden vor dem TV Konzen und der DJK Elmar Kohlscheid vorne.
Es fällt auf, dass die Mannschaftswertungen klar von den Vereinen aus der Region dominiert werden. Das kann am Heimvorteil liegen, ist aber auch darauf zurückzuführen, dass heimische Vereine mit mehr Sportlern an den Start gehen. Erfreulich für den Veranstalter TV Konzen ist sicherlich das sehr gute Abschneiden der eigenen Laufgruppe.

 





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Autor und Copyright: TV Konzen,

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben