Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Laufen-in-Koeln beim 3. medien.marathon m├╝nchen
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultral├Ąufe >> Deutschland >> M├╝nchen Marathon >> Artikel

09.08.2002 

 

Organisationsleiter Gernot Weigl vom medien.marathon m├╝nchen und Detlev Ackermann von Laufen-in-Koeln freuen sich auf den 3. Medien-Marathon am 13. Oktober in M├╝nchen.

Nach einigen Schwierigkeiten w├Ąhrend der ersten Auflage im Jahre 2000, strahlte die 2. Veranstaltung ein Jahr sp├Ąter im vollen Glanz. Wer an beiden L├Ąufen teilgenommen hat, wird die ├╝beraus positive Entwicklung best├Ątigen k├Ânnen.
Die zweite Auflage des M├╝nchner Marathon konnte mit ├╝ber 6.000 Teilnehmern aufwarten. Das war eine Steigerung von 16,8 %. Sonnenschein pur und tolle Stimmung im Ziel trugen mit zu einem gelungenem Marathon bei.

Der attraktive Stadtkurs, der an vielen M├╝nchner Sehensw├╝rdigkeiten vorbeif├╝hrt, l├Ądt auch dieses Jahr wieder viele L├Ąufer und L├Ąuferinnen zum 3. medien.marathon m├╝nchen am 13. Oktober 2002 ein. Dieses Jahr wollen die Veranstalter sich noch intensiver um die ┬äkulinarische┬ô Versorgung auf der Strecke k├╝mmern. Bereits ab Kilometer 10 und dann jeweils alle 5 Kilometer wird es Bananen und Energieriegel geben.
Doch es kommt noch besser:
Es kann wohl kein sch├Âneres Erfolgserlebnis geben, als nach gut 42 Laufkilometern durch das Marathontor ins Olympiastadion einzulaufen und die letzen Meter auf der Stadionrunde zur├╝ckzulegen. Rund 30 Jahre nach den Olympischen Spielen 1972, k├Ânnen die Teilnehmer des 3. medien.marathon m├╝nchen wieder im Olympiastadion ins Ziel laufen. In den letzten beiden Jahren konnte das Olympiastadion auf Grund von Fu├čballspielen f├╝r den M├╝nchner Marathon nicht genutzt werden. Da aber in diesem Jahr am M├╝nchner Marathonwochenende kein Fu├čballspiel der M├╝nchner Vereine im Stadion stattfindet, haben die Veranstalter des medien.marathon m├╝nchen das Olympiastadion als Ziel des Marathons am 13. Oktober 2002 gew├Ąhlt. Somit wird auch vielen Marathonl├Ąufern der Wunsch erf├╝llt, ┬äeinmal ins Olympiastadion┬ô einlaufen zu d├╝rfen.

Laufen-in-Koeln (Detlev Ackermann) beteiligt sich dieses Jahr beim medien.marathon m├╝nchen als Zug- und Bremsl├Ąufer. Wenn am 13. Oktober 2002 gegen 9:00 Uhr der Startschuss f├Ąllt, wird er voraussichtlich seinen 19. Marathon dieses Jahres laufen und mit guter Stimmung, hoch motiviert eine Gruppe zur vorbestimmten Zielzeit bis hinter die Ziellinie im Olympia-Stadion begleiten und f├╝hren.




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Quelle: Informationen zum 3. medien.marathon m├╝nchen ├╝ber Presseverteiler