Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

5 Dauerlauf-Severinsl├Ąufer gewinnen Linienfahrt mit der KD f├╝r 2 Personen
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel >> Artikel

06.04.2013 

 

 
   

Erst laufen, dann den Rhein genie├čen
 
Zum anstehenden 29. KVB Dauerlauf im Severinsviertel am 28. April 2013 gibt es bereits jetzt schon Gewinner.
 
Wer sich bis zum 31. M├Ąrz zu dem Lauf angemeldet hatte, sicherte sich nicht nur einen der beliebten Startpl├Ątze, sondern nahm gleichzeitig an einer Verlosung teil. Der Sponsor K├Âln-D├╝sseldorfer stiftete hierzu 5 attraktive Preise in Form von Gutscheinen zu einer Linienfahrt nach Wahl im Fahrplannetz der KD zwischen K├Âln - Bad H├Ânningen - K├Âln an einem frei w├Ąlbaren Termin, g├╝ltig f├╝r 2 Personen bis zum Saisonende 2013.



Auf einen Ausflug mit der KD d├╝rfen sich freuen:

Judith F├Ârster
aus K├Âln

Liane Joos
aus K├Âln

Thomas Milz
aus Hilden

Angelika Schnitzker
aus Solingen

Frank Udelhoven
aus Odenthal

 
Liebe Gewinner
 
┬ôLeinen los!┬ö Genie├čt mit der KD einen entspannten Tag Urlaub. Lasst den Alltagsstress hinter Euch und entdeckt die Sch├Ânheiten des Rheintals. Ihr habt bei der Verlosung der Anmelder f├╝r den 29. KVB Dauerlauf im Severinsviertel eine Rheinschifffahrt von K├Âln nach Bad H├Ânningen zur├╝ck nach K├Âln gewonnen. Mit einem Partner k├Ânnt Ihr einen sch├Ânen Tag auf dem Rhein genie├čen. Wenn Ihr dann mit dem Ausflugsschiff der KD gem├Ąchlich ├╝ber den Rhein gleitet, vorbei an den imposanten gr├╝nen H├Ąngen des Siebengebirges, dann wird Euch klar, warum so viele Dichter und Musiker die Rheinlandschaft mit ihrem mit ihrem einzigartigem Panorama aus Bergen, Burgen und Ruinen besungen haben.
 
Das Dauerlaufteam w├╝nscht Euch einen wundersch├Ânen Tag auf dem Rhein und gratuliert Euch zu Eurem Gewinn.

Viele Gr├╝├če
Georg

 
    www.k-d.de
 
www.dauerlauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln