Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Mirko Lüdemann besucht Rheinauhafen Triathlon
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Triathlon >> Rheinauhafen-Triathlon >> Artikel

29.05.2013  

 
 

Straßensperrung wegen Triathlon Premiere im Rheinauhafen
 
Am kommenden Sonntag (02.06.2013) findet die Premiere des Rheinauhafen Triathlon Köln statt. Aufgrund der Streckenführung ist ein Teil der Rheinuferstraße am Wochenende gesperrt. Ab Samstag ist die Rheinuferstraße Richtung Norden zwischen Ubierring und Harry-Blum-Platz von 18 Uhr bis Sonntag 24 Uhr gesperrt. Ab Sonntag ist dieselbe Fahrspur dann zwischen Ubierring und AXA-Hochaus von 8 Uhr bis zirka 20 Uhr gesperrt. Die Fahrtrichtung Süden der Rheinuferstraße ist jederzeit befahrbar.


Kölner Hai schnuppert Triathlonluft
 
Der Eishockey-Profi Mirko Lüdemann wird am Sonntag um 12 Uhr den Startschuss für den Kinder Triathlon geben. Im Anschluss, etwa ab 12:30 Uhr, gibt das Urgestein der Kölner Haie eine Autogrammstunde am Messestand von Be box.


Helfer gesucht
 
Strecken absichern, Athleten verpflegen, Absperrungen aufbauen - es erfordert eine Menge Arbeit, einen Triathlon zu organisieren und durchzuführen. Ohne freiwillige Helfer ist eine solche Großveranstaltung nicht zu bewältigen. Deshalb sucht Veranstalter Uwe Jeschke immer noch Helfer für den Rheinauhafen Triathlon Köln. Kurzentschlossene können sich jederzeit über die Homepage www.rheinauhafentriathlonkoeln.de für den Helfereinsatz melden und werden dann vor Ort eingeteilt.


Duelle des Wochenendes
 
Was wäre der Sport, wenn er nicht von packenden Duellen geprägt würde. Auch beim Rheinauhafen Triathlon Köln treffen einige interessante Sportler aufeinander: Los geht es beim Rheinauhafen Sprint, wenn um 10 Uhr die beiden Sportmoderatoren Florian König (RTL) und Sebastian Hellmann (Sky) zum zweiten Mal bei einem Triathlon aufeinander treffen. Das erste Mal konnte Florian König knapp für sich entscheiden.
 
Um 13:30 Uhr treten dann die beiden Profi-Triathleten Clemens Coenen und Swen Sundberg beim Rheinauhafen 58er zum längsten Rennen des Tages gegeneinander an. Für die Teilnehmer sind 3km Schwimmen, 40km Radfahren und 15km Laufen zu bewältigen.
 
Gegen 13:35 Uhr kommt es dann zum letzten Höhepunkt des Tages. Die Lokalmatadoren Frederik Martin und Johann Ackermann kämpfen um die Kölner Stadtmeisterschaft auf der Kurzdistanz. Man darf gespannt sein, wer am Ende die Nase vorn haben wird.

 
    www.rheinauhafentriathlonkoeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jörg Birkel für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben