Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

15.000 Läuferinnen und Läufer beim HRS BusinessRun Cologne
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> N2Run Köln >> Artikel

03.07.2013  

 
 

 
HRS BusinessRun Cologne restlos ausgebucht ++ 5.000 laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr als im Vorjahr ++ Startschuss: Donnerstag, 18. Juli, 19:00 Uhr ++ Neue Charityaktion: BusinessRun-Heroes ++ Paveier live ab 21 Uhr im Rahmenprogramm ++ Paveier und Matthias Scherz geben u.a. den Startschuss ++
 
Der größte Firmenlauf in Köln und NRW ist bereits drei Wochen vor Start restlos ausgebucht. 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden am 18. Juli in 3er Teams auf die 5km lange Laufstrecke rund um das RheinEnergie Stadion gehen. Damit ist der HRS BusinessRun Cologne nach dem Köln Marathon auch in diesem Jahr wieder die bedeutendste Laufveranstaltung Kölns und zählt zu den Top 5 Firmenläufen in ganz Deutschland.
Die Startschüsse der Blockstarts zum sechsten HRS BusinessRun Cologne werden unter anderem die kölsche Traditionsband Paveier gemeinsam mit dem HRS Geschäftsführer Tobias Ragge und Matthias Scherz abgeben. Letzterer wird zudem in einem Promi Team an den Start gehen, ebenso wie das Charity Team der DKMS mit den Kölner Schauspielerinnen Yvonne de Bark, Madlen Kaniuth und Maria Kempken aus den bekannten RTL-Formaten "Unter Uns" und "Alles was zählt".
 
"Insgesamt haben sich dieses Jahr über 850 Unternehmen für das Event-Motto: "Laufe, fiere, danze!" und den Zieleinlauf im RheinEnergieStadion angemeldet. Damit konnten ca. 150 Firmen mehr als im Vorjahr für den Lauf motiviert werden. Das große Interesse der Kölner Wirtschaft freut uns sehr und zeigt, dass das Konzept aus gemeinschaftlichem Sporttreiben und geselligem Beisammensein super ankommt", erklärt Kai Lucius, Geschäftsführer der BusinessRun Veranstaltungs GmbH. Die meisten Läuferinnen und Läufer kommen von der Bayer AG, insgesamt 1110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laufen unter dem Motto "Running For A Better Life". Platz zwei und drei im Firmenranking belegen die RheinEnergie AG mit mehr als 380 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und die DEVK Versicherungen mit ca. 280 Laufbegeisterten. Dieses Jahr wird zudem erstmals der von HRS gesponserte Wanderpokal "BEST HOTEL RUNNERS" vergeben. Das schnellste Hotel-Team kann sich am 18. Juli den edlen Pokal sichern.
 
"Wir freuen uns ganz besonders, dass wir in diesem Jahr die Rekordmarke von 15.000 Läuferinnen und Läufern geknackt haben! Der HRS BusinessRun Cologne passt mit seinem Motto "Laufe, fiere, danze!" einfach perfekt zur Herzlichkeit und Offenheit dieser Stadt. Und das Konzept kommt an: Der Run ist beliebter denn je", so Tobias Ragge, Geschäftsführer des Titelsponsors HRS – Das Hotelportal.
 
Nach dem Zieleinlauf im RheinEnergieStadion ist zudem noch lange nicht Schluss. Die Paveier werden ab 21 Uhr im BusinessRun-Village auf den Stadionvorwiesen für ausgelassene Stimmung sorgen. Anschließend findet neben Siegerehrung und weiteren Aktionen Kölns größte AfterWork-Party im RheinEnergieStadion statt.
 
Die Charity Aktion BusinessRun-Heroes unterstützt in diesem Jahr lokale Partner, zu denen Scherz eV., Der Sack, DKMS und die Kölner Grünstiftung zählen. Zusätzlich zu der Veranstalterspende von 50 Cent pro Teilnehmer/in kann sich jede Firma für einen Charity Partner entscheiden und weitere Spenden dafür sammeln.
  
 
    www.business-run-cologne.de




__________________________________
Autor und Copyright: Miriam Sommer für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben