Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Nachbericht zum HRS BusinessRun Cologne 2013
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> N2Run Köln >> Artikel

19.07.2013  

 
 

Gelungener Rekord: 15.000 Sportbegeisterte laufen und feiern beim HRS BusinessRun Cologne
++ Paveier, Matthias Scherz und weitere prominente Teilnehmer gaben Startschüsse ++ Teilnehmerrekord: 15.000 gemeldete Läuferinnen und Läufer ++ Über 850 angemeldete Firmen aus Köln und Umgebung ++ Kölns größte AfterRun Party im RheinEnergieStadion ++
 

Beste Stimmung bei Sonnenschein und "Gänsehaut pur" beim Zieleinlauf in das RheinEnergieStadion, so gingen gestern 15.000 motivierte Läuferinnen und Läufer an den Start des sechsten HRS BusinessRun Cologne. Damit gehört der Kölner Firmenlauf zu den Top 5 Firmenläufen in ganz Deutschland.
 
Über 850 Firmen aus der Region konnten ihre laufbegeisterten Mitarbeiter in 3er-Teams für das Event-Motto: "Laufe, fiere, danze!" motivieren. Egal ob alt oder jung, ob Anfänger oder trainierter Läufer, beim größten Firmenlauf in NRW stand die Gemeinschaft im Vordergrund und nicht die sportliche Höchstleistung.
 
"Das super Wetter und die motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zu einem tollen Gelingen des HRS BusinessRun Cologne beigetragen", so Kai Lucius, Geschäftsführer der Kölner BusinessRun Veranstaltungs GmbH. "Mit der attraktiven Location des RheinEnergieStadion, der schönen 5,2 km langen Laufstrecke im Kölner Stadtwald und der anschließenden AfterRun-Party haben wir einen höchst qualitativen Standard erreicht. 15.000 Läuferinnen und Läufer zeigen, dass sich das Konzept aus gemeinsamen Sporttreiben und geselligem Beisammensein bewährt hat."
 
Den Startschuss zum sechsten HRS BusinessRun Cologne gaben die kölsche Kultband Paveier gemeinsam mit Tobias Ragge, Geschäftsführer vom Hotelportal HRS. Am Start waren auch Promi Teams aus der ARD Serie "Verbotene Liebe", das Sport Promi Team mit Sebastian Hellmann (sky) und Florian König (RTL), sowie der Charity Partner DKMS mit den RTL Schauspielerinnen Yvonne de Bark, Madlen Kaniuth, Maria Kempken und Scherz e.V. mit Matthias Scherz. Im Rahmen der BusinessRun Heroes wurde jedem Charity Partner eine Spende in Höhe von 2.000 Euro übergeben. Insgesamt sind durch die 50 Cent pro Läufer und der Aufstockung durch den Veranstalter 8.000 Euro zusammen gekommen, die gleichmäßig auf die Charity Partner DKMS, Scherz e.v., Kölner Grünstiftung und Der Sack e.V. aufgeteilt und vor dem Start am Donnerstag übergeben wurden.
 
"Für uns als Kölner Familienunternehmen ist das Titelsponsoring absolute Ehrensache! Dieser Stadt und seinen Menschen etwas Gutes tun - das ist unser Ziel. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass wir in diesem Jahr die Rekordmarke von 15.000 Läuferinnen und Läufern geknackt haben! So ein Event in dieser Form ist einfach einmalig im Rheinland", freut sich Tobias Ragge von HRS.
 
Neben Teams des Titelsponsors HRS - Das Hotelportal gingen auch Läufer der Sponsoren Unitymedia, ERDINGER Alkoholfrei, germanwings, Rosbacher, Ströer Media AG, Techniker Krankenkasse und Thalys beim 6. HRS BusinessRun Cologne an den Start.
 
"Ein großartiges Event für Köln und für die hier ansässigen Firmen. Mit mehr als 100 Läufern sind wir nun schon zum dritten Mal beim HRS BusinessRun Cologne am Start - für alle Beteiligten eine Selbstverständlichkeit, ist das Thema "Sport und Gesundheit" doch fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur", so Alfried Bührdel, Finanzvorstand der Ströer Media AG und selbst Läufer beim HRS BusinessRun Cologne. "Deswegen tragen wir das Event als Medienpartner mit unseren Werbeträgern auch gerne in die Öffentlichkeit."


Die Teams im Einzelnen:
 
Sieger Männer (Einzelwertung):
1. Lorbach, Marcus (00:16:03)
(BNP Paribas Leasing Solutions)
 
Sieger Frauen (Einzelwertung):
1. Schön, Maike (00:18:14)
(Sauermann, Epple, Jurowsky)


Siegerteams des HRS BusinessRun Cologne 2013: (Teamwertung)
Herren-Teams:
1. Laufsport Bunert (Dahl, Simon; Winterholler, Andreas; Meißner, Pascal) (00:48:36)
(Laufsport Bunert)
 
Damen Teams:
1. EY FSO Women’s Power (Zaglauer, Katharina; Bittens, Linda; Trantes, Marion) (01:09:45)
(Ernst&Young)
 
Mixed-Teams:
1. SEJ 1 ( Link, Carsten; Schön, Maike; Drieb, Marcel) (00:56:38)
(Sauermann, Epple, Jurowsky)


Best Hotel Runner:
 
1. Run Happy (Mohrmann, Jörg; Scheer, Andreas; Lang, Jürgen) (01:06:28)
(Center Parcs Leisure Dtschl. GmbH)


Teilnehmerstärkste Unternehmen Top 5 (gemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer):
 
1. Bayer AG : 1110
2. RheinEnergie AG: 381
3. DEVK Sach- und HUK.VVaG: 282
4. Deutz AG: 267
5. Stiftung der Cellitinnen e.V.: 234

 





__________________________________
Autor und Copyright: Miriam Sommer für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben