Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

In 123 Tagen zum Halbmarathon
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Köln-Marathon >> Artikel

06.05.2022  

 
 

 
In 123 Tagen zum Halbmarathon

 
Der Generali Köln Marathon sucht gemeinsam mit der Kölner Ausdauer- und Laufschule Probanden für eine Studie des Instituts für Herz-Kreislaufforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln. Krönender Abschluss ist die Teilnahme am Halbmarathon am 2. Oktober in Köln.
 
Gesucht werden ausreichend gesunde Personen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren, die in den letzten 6 Monaten wöchentlich nicht regelmäßig trainiert haben.
 
In einer umfangreichen gesundheits- und sportmedizinischen Untersuchung durch das Institut für Herz-Kreislaufforschung werden ein Ruhe- und Belastungs-EKG, ein Herz-Ultraschall, Blutuntersuchungen, eine Leistungsdiagnostik, sportmotorische Testungen durchgeführt. Zur Messung der maximalen Sauerstoffaufnahme kommt eine Weltneuheit zum Einsatz. Das Seismofitermöglicht eine Bestimmung dieses Wertes ohne Blutentnahme.
 
Danach folgt die Vorbereitung auf den Halbmarathon durch die Kölner Ausdauer- und Laufschule auf Basis eines individuell angefertigten Trainingsplans mit wöchentlichen - von einem Ausdauercoach begleiteten - Training. Neben weiteren Tests werden Workshops und eine Wettkampfbetreuung am 2. Oktober 2022 angeboten.
 
Kick Off-Veranstaltung ist am 10. Mai 2022 um 18:30 Uhr im Hörsaal 3 der Deutschen Sporthochschule Köln.
 
Die Kosten für die Teilnahme und die zahlreichen darin enthaltenden Leistungen belaufen sich auf nur 199 Euro statt 1.000 Euro. Es werden auch Probanden für eine 2. Gruppe gesucht, bei denen nur die sportmotorischen Tests durchgeführt und das Seismofit eingesetzt wird. Hier beläuft sich der Preis auf 99 Euro statt 257 Euro.
 
 
    Weitere Informationen und Anmeldung über: info@koeln-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jan Broniecki für Laufen-in-Koeln
Foto: Köln-Marathon

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben