Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

"Brücken verbinden" ... 105 Läufer zu einem gemeinsamen Brückenlauf
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> DKV Brückenlauf >> Artikel

09.09.2001  

 
 

Unter dem Motto "Brücken verbinden" lud das Möbelhaus "S&L" sowie das Sportgeschäft "Dauerlauf" 105 Läufer/innen zu einem gemeinsamen Brückenlauf ein. Ziel war es, gemeinsam laufen und gemeinsam ins Ziel kommen. Am gemeinsamen Treffpunkt wurden sie persönlich von der Startnummer "1", RP Jürgen Roters abgeholt und zum Start begleitet. Bei kühlen Temperaturen zog man dann kurz nach dem Startschuss los. Entlang ging es von der Krebsgasse über die Severinsbrücke und dann über die Hohenzollernbrücke auf die Rheinuferpromenade bis zur Südbrücke. Beidseitig führte die Laufstrecke über die Südbrücke und dann über die Deutzer Brücke zurück zur City bis zum Offenbachplatz. Mühsam und berüchtigt waren natürlich die Treppen-auf und abstiege an der Südbrücke sowie der Hohenzollernbrücke. Zusätzlich erschwerend waren kalte kräftige Winde. Trotz aller Strapazen zog die Läufertruppe tapfer weiter. Entlang der Laufstrecke gab es 3 Verpflegungsposten mit Wasser und eine Private mit Bananen. Die Laufstrecke ist optisch natürlich ein Erlebnis. Wie beim Ford Köln-Marathon lief man auch über die Deutzer Brücke, mit dem tollen Kölnpanorama. Kurz vor dem Ziel bildete die "Brücken verbinden" Laufgruppe eine lange Schlange, die Slalom durch die Schildergasse zog. Nach ca. 2 Stunden und 39 Minuten erreichte die 105 Läufer/innen starke Karawane schließlich gemeinsam das Ziel.





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben